Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.


Decken – Das kuschelige Accessoire

Wenn es im Herbst draußen wieder etwas kälter wird, dann holen wir gerne wieder die Decken aus dem Schrank, denn was gibt es schöneres, als sich in der kalten Jahreszeit in seine Lieblings-Deckezu wickeln und dabei auf der Couch zu entspannen?Natürlich dienen Deckenheute nicht mehr alleine dazu, um wohlige Wärme zu spenden. Vielmehr haben sie sich zum beliebten Wohn-Accessoire entwickelt, dass sich auch sehr gut für eine gelungene und stilvolle Dekoration der eigenen vier Wände eignet. Aufgrund der zahlreichen unterschiedlichen Bedürfnisse und dem häufigen Wunsch, an unterschiedlichen Stellen den richtigen dekorativen Akzent setzen zu können, gibt es Deckenheute in den unterschiedlichsten Materialien, Farben Mustern und Größen. Im folgenden Abschnitt stellen wir Ihnen eine Auswahl unterschiedlicher Typen etwas näher vor.

Die passende Decke für jeden Anlass

Die Tagesdecke

Mit einer Tagesdeckebringen Sie Wärme und auf Wunsch auch Farbe in Ihr Schlafzimmer. Sie machen den Aufenthalt im Bett noch kuscheliger und Sie können sie passend zur Jahreszeit austauschen. Da Sie mit so einem Überwurf sehr schnell und einfach das Erscheinungsbild Ihres Schlafzimmers ändern können, sind diese Decken auch ein richtiger Geheimtipp in Sachen Deko. Natürlich müssen Sie nicht erst warten, bis die nächste Jahreszeit angebrochen ist, um die Atmosphäre in Ihren Schlafräumen zu verändern. Wenn Ihnen danach ist, finden Sie auf HomeSweetHome.de immer die passende Tagesdecke, um Ihr Schlafzimmer stilvoll und neu zu dekorieren. Neben dem Kuschelfaktor und der guten Deko-Eigenschaften haben Tagesdeckenaber auch noch einen weiteren praktischen Nutzen. Sie verhindern, dass das frisch bezogene Bett während des Tages im Schlafzimmer verstaubt und ihr Bett bleibt so länger frisch und sauber.

Die Kuscheldecke

Der Kuschelfaktor spielt beim Thema Decken vor allem in der kälteren Jahreszeit immer eine sehr große Rolle. Daher ist es natürlich keine Frage, dass es auch eine große Auswahl an Kuscheldecken gibt. Da es gerade in dieser Kategorie eine sehr große Nachfrage gibt, lässt sich diese ebenfalls wieder in unterschiedlich Typen, bzw. Unterkategorien aufteilen. So unterscheiden wir hier z.B. zwischen Modellen mit Ärmeln, Kuscheldeckenfür Babys und Kinder, oder Decken im XXL-Format. Selbstverständlich gibt es diese spezielle Art der Decken in unterschiedlichen Materialien, Größen und Farben und mit Sicherheit ist hier für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Die Babydecke

Natürlich darf in unserer Liste auch die Babydecke nicht fehlen. Gerade Neugeborene dürfen nicht auskühlen und brauchen einen kuscheligen Rückzugsort. Egal, ob Ihr Baby im Kinderwagen liegt oder zu Hause in der Wiege oder in seinem Bettchen. Eine schöne kuschelige Babydecke hält es immer schön warm. Neben der Wärme spendet so eine Decke für die Kleinen aber auch so etwas wie Geborgenheit. Schnell werden Sie die Decke wiedererkennen und sich darin zu Hause fühlen – egal, wo Sie sich gerade mit Ihrem Kind befinden. Eine Decke für Babys ist darüber hinaus das ideale Geschenk für junge Eltern. Anders als bei Babykleidung (ein häufiges Geschenk zur Geburt eines Kindes) wächst das Kind nicht so schnell aus der Decke hinaus und hat stattdessen wesentlich länger etwas davon als z.B. von einem Body oder Pullover.

Die Wolldecke

Wer es besonders edel mag, der findet auch sehr schöne Wolldeckenin unserem Sortiment. Decken aus Wolle spenden nicht nur natürliche Wärme, sondern eigenen sich auch hervorragend als Deko-Objekte z.B. im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder für den Lesesessel. Dabei müssen diese Decken nicht immer ausschließlich aus Schafswolle oder Lammwolle bestehen. Es gibt auch Modelle aus Angora (Wolle der Angoraziege), Kaschmir (Wolle der Kaschmirziege) und aus Wolle von Alpakas. Zahlreiche Decken in unserem Angebot finden bestehen aus Schurwolle. D. h., dass die Wolle von lebenden Tieren für die Herstellung verwendet wird und keine Tiere getötet werden. Ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist in diesem Zusammenhang jedoch nicht nur die Wolle selbst, sondern auch insbesondere deren anschließende Verarbeitung. Selbstverständlich legen wir bei der Auswahl der Decken, die wir in unserem Shop anbieten, größten Wert auf eine hohe Qualität

Die Fleecedecke

Eine weitere sehr beliebte Art von Decken sind die Fleecedecken. Der Fleece-Stoff ist dabei kein Naturprodukt, sondern ein synthetisch hergestellter Wirkpelz. Ursprünglich wurde dieses Material zur Herstellung von Funktions- und Outdoor-Bekleidung verwendet. Durch seine guten Wärmeeigenschaften hat man den Stoff dann später auch zur Herstellung von Decken verwendet. Aufgrund der Tatsache, dass man Synthetik-Fasern sehr leicht in der Waschmaschine reinigen kann, eigenen sich Fleecedecken vor allem auch für den Einsatz im Freien. So findet man Decken aus Fleece z. B. sehr häufig in den Freisitzen von Restaurants, sowie Cafés und auch für ein Picknick ist diese Art von Decken hervorragend geeignet. Da der Fleece-Stoff aber auch sehr angenehm und kuschelig ist, werden Fleecedecken auch immer mehr in Wohnräumen eingesetzt.

Die Wohndecke

Ein Wohnzimmer ohne Wohndecke ist für die meisten Menschen unvorstellbar. Wie sollte man es sich auch sonst abends auf der Couch bequem machen. Gut, im Sommer mag das möglich sein, aber da ist man vermutlich ohnehin die meiste Zeit draußen. Aber in den kälteren Monaten kann auf eine Decke im Wohnzimmer wohl kaum verzichtet werden. Ein schöner Fernsehabend oder ein romantischer Abend zu zweit wird doch erst mit einer schönen Decke richtig kuschelig und gemütlich. Wohndecken sind heute aber nicht nur nützlich, indem Sie eine wohlige Atmosphäre schaffen, sondern auch ein schönes Accessoire, mit dem man einen stilvollen Akzent im Wohnraum setzen kann. Durch das große Angebot an Wohndecken bieten sich die vielfältigsten Möglichkeiten, um das Erscheinungsbild des Wohnzimmers geschmackvoll aufzuwerten.

Die Decke mit Ärmeln

Nun haben Sie weiter oben schon sehr viel zum Thema Decken und welche unterschiedlichen Arten es davon gibt erfahren. Eine noch nicht so bekanntes Modellist die Decke mit Ärmeln. Haben Sie schon einmal davon gehört? Diese relativ junge Innovation vereint Komfort und Flexibilität, indem die Bewegungsfreiheit trotz Decke nicht eingeschränkt wird. Diese Funktion wird dadurch erreicht, indem in die Decke Ärmel eingearbeitet sind. Dadurch können Sie sich wie gewohnt von der Decke wärmen lassen und haben gleichzeitig die Hände frei. Auf diese Weise können Sie während Sie in die Decke eingekuschelt sind, bequem telefonieren, ein Buch lesen, Ihre TV-Fernbedienung verwenden oder z.B. etwas trinken oder essen.

Die Sofadecke

Eines steht fest: Zu einem Sofa gehört eine Decke, in die man sich gut einkuscheln kann und die einen wärmt. Und auch die Optik der Decke ist entscheidend, da sie neben der eigentlichen Funktion auch noch als Deko-Objekt dient, wenn sie tagsüber ordentlich zusammengelegt am Rand der Couch liegt. Je nach Ihrem persönlichen Geschmack finden Sie bei uns Decken aus unterschiedlichen Materialien und mit unterschiedlichen Motiven. Wenn Sie das Aussehen Ihres Wohnzimmers gerne einmal verändern, dann können Sie hin und wieder auch zwischen verschiedenen Decken wechseln, um neue Akzente im Wohnraum zu setzen.